Einladung zu einem Gespräch

Nach dem Hochwasser

Auch wenn das Hochwasser längst verschwunden ist, so sind die Folgen noch spürbar. Viele waren und sind davon betroffen, direkt und indirekt. Immer wieder tauchen Erinnerungen auf, ebenso Ängste,

Verunsicherungen und Gefühle von Hilflosigkeit. Diese Erfahrung hat viele erschüttert.

Darüber wollen wir gemeinsam reden. Es geht darum sich auszutauschen und Erfahrungen, Erinnerungen und Erlebnisse, die man in sich trägt, mit anderen zu teilen.

Wir schlagen vor, uns am Freitag dem 8.10.2021 von 18 - 20:30 Uhr im Gemeindehaus in Wintersdorf zu treffen. Falls erwünscht, werden weitere Treffen organisiert.

Alle Betroffenen und alle Helfer und Helferinnen (Feuerwehr und private Personen) sind eingeladen.

Ortsbürgerm. Alfred Wirtz und Ortsvorsteher Volker Barth werden anwesend sein.

Die Moderation übernimmt Elisabeth Rohr.
Ortsvorsteher Volker Barth Ortsbürgermeister Alfred Wirtz




Sperrung der B418 zwischen Wintersdorf und Metzdorf

Wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen 16.09.-20.09.21 ist die Strecke vollgesperrt.

Der LBM Trier teilt mit, dass die B 418 zwischen Metzdorf und Wintersdorf wegen dringender Verkehrssicherungsmaßnahmen in der Zeit vom 16.09.2021 bis zum 20.09.2021 voll gesperrt werden muss. Ein örtliche Umleitung wird eingerichtet. Der LBM Trier dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.




Sperrung der K7 zwischen Wintersdorf und Udelfangen

Wegen Böschungssanierung 17.09.-24.09.21 ist die Strecke vollgesperrt.

Eine Vollsperrung des Streckenabschnitt der K 7 zwischen Wintersdorf und Udelfangen aufgrund einer Böschungssanierung ist geplant im Zeitraum 17.09.- 24.09.2021 zur Kenntnis und der Bitte um Beachtung.




Halbseitige Sperrung der Straße bei"Im Sauertal 17"

Wegen Containeraufstellung im Zeitraum 12.09.-26.09.21 ist die Straße "Im Sauertal 17" halbseitig gesperrt.

Mit der Bitte um Beachtung.




Kirmes-Gottesdienst der Hoffnung in Wintersdorf

Insgesamt konnten für die Wintersdorfer Flutopfer rund 50.000 € gesammelt werden.

Am letzten Sonntag im Juli war in Winterdorf Kirmes.
Trotz oder besser wegen Corona und Flutkatastrohe feierten die Wintersdorfer einen sehr schönen Gottesdienst der Hoffnung.
Diese OpenAir-Feier im Pfarrgarten zelebrierte Co-Operator Herbert Cavelius, der den von den Sauerfluten Betroffenen Trost aber auch Hoffnung und Mut zusprach.

Gleichzeitig zeigte er sich dankbar ob der großen Solidarität und Hilfe der Wintersdorfer und ihrer Nachbarn.

Musikalisch wurde die Messfeier gestaltet vom Mandolinenorchester, vom Musikverein und vom Kirchenchor Wintersdorf.
Es war das erste Mal seit der Pandemie, dass die musikalischen Vereine wieder vor Publikum spielten und ein Lebenszeichen geben konnten.
„Das macht, erst recht vor dem Hintergrund der Jahrhundertflut, Mut und Hoffnung und passt hervorragend zum Thema des Gottesdienstes“, meinte Mitorganisator Andreas Luce vom Mandolinenorchester Wintersdorf.

„Es war sehr schön, dass viele Betroffenen, aber auch ganz viele Helfer, die seit Tagen kaum eine Abwechslung hatte, die Gelegenheit nutzten, auf andere Gedanken zu kommen“, ergänzt Jürgen Premm vom Kirchenchor.
Natürlich durfte auch der Kirmes-Frühschoppen nicht fehlen. Den organisierten die Jugendgruppe und der Sportverein.

Die große Solidarität und Hilfe drückt sich auch in dem Ergebnis der Kollekte und der Frühschoppen-Spendenbox aus. Fast 5.000 € sind zusammengekommen und sollen die Not der Flutopfer lindern.
Ein wahrhaft hoffnungsvoller Kirmessonntag in Wintersdorf!

Im Nachgang zur Kirmes erreichten uns noch eine Vielzahl von weiteren, teils sehr großzügigen Einzelspenden, die es ermöglichten, rund 50.000 € für die Wintersdorfer Flutopfer zur Verfügung zu stellen. Einen großen Anteil daran hatte die Fondgesellschaft hwb aus Munsbach, die die gesammelten Spenden verdoppelte.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!




Rad- und Wanderbrücke Wintersdorf - Rosport

ISKFZ entscheidet, die Brücke zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu bauen

Das ISKFZ Ralingen - Rosport hat in der öffentlichen Sitzung am 09.02.2021 unter Vorsitz von BM Alfred Wirtz entschieden, die Rad- und Wanderbrücke Wintersdorf-Rosport zum jetzigen Zeitpunkt aus verschiedenen Gründen nicht zu bauen. 

Nähere Erläuterungen folgen in der kommenden Ortsbeiratssitzung, die voraussichtlich spätestens im April 2021 (soweit es nach der Coronaverordnung zulässig ist) stattfinden wird.




Nachbarschaftshilfe Gemeinde Ralingen

Wer Hilfe bei der Registrierung zum Impfen braucht, kann sich ab sofort an die Nachbarschaftshilfe wenden!

0151 - 40 76 48 56
Christopher Schilz,

06585 - 764
Alfred Wirtz

Grußwort des Ortsvorstehers

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf unserer Homepage. Sie finden hier aktuelle Informationen rund um Wintersdorf im schönen Sauertal, über Veranstaltungen, Vereine, Firmen, Freizeit, Kultur, Geschichte und Tourismus.

Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten und Informationen rund um Wintersdorf.
Wintersdorf gehört zur Gemeinde Ralingen in der Verbandsgemeinde Trier- Land und liegt direkt an der deutsch-luxemburgischen Grenze entlang der Sauer. Wir liegen im Herzen Europas genau in der Mitte zwischen Bitburg, Trier und Luxemburg (Stadt). Wintersdorf hat viel zu bieten. Das besonders von jungen Familien bevorzugte Dorf liegt herrlich eingebettet in großen Grünflächen mit vielen Bäumen und Sträuchern am Anfang der Eifel.

Neben der reizvollen Landschaft, die besonders Wanderfreunde und Radfahrer ansprechen wird, besitzt Wintersdorf ein reges Vereinsleben, das seit vielen Jahrzenten unumgänglich mit der Lebenskultur in Wintersdorf verbunden ist. Weiterhin fühlen sich Angelfreunde und Campinggäste hier sehr wohl, unseren Kindern steht ein phantastischer Erlebnisspielplatz zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen beim Besuch der Internetseiten viel Spaß und hoffe, dass bei Ihrem Online-Ausflug durch Wintersdorf etwas Interessantes für Sie dabei ist. 
Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.

Ihr Ortsvorsteher
Volker Barth
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram